Friday, 25 November 2016

Gewinner + kostenlose Anleitung für gehäkelte Handstulpen

Gratulation an Meeresblau, du hast diesen Monat unsere Jumbo Birch Nadeln gewonnen!

In unserem letzten  Blogbeitrag haben wir eine kostenlose Anleitung, mit Jumbo Birch Nadeln und 2 Stränge Briggs & Little Super Yarn, für schnell gestrickte Handstulpen gezeigt - in dieser Woche gibt es eine Gratisanleitung für Alle die lieber häkeln. Diese einfachen Handstulpen sind leicht an verschiedene Grössen anzupassen und sind schnell gehäkelt. Ein Knäuel Briggs & Little Super Yarn und eine Jumbo Birch Häkelnadel.


Schnell gehäkelte Handstulpen
Von Stefanie Goodwin-Ritter
Zubehör:


Maschenprobe: 5M und 4 Reihen = 10cm  feste Maschen, gespannt


Fertige Grösse: 17,5cm Umfang, 17,5 lang
(am besten 2,5 cm weniger im Umfang häkeln, lest unten die Anleitung, wie man die Grösse am besten anpasst)


Über diese Anleitung: Ein dickes Garn, aus dem man mit einer dicken Häkelnadel ein netzartiges Häkelstück herstellen kann. Was dieses Garn so besonders macht, ist die Geschichte dazu; Briggs & Little ist Canada’s älteste Wollfabrik, die nur 100% heimische Premium Garne herstellt. Vom kardieren, färben und spinnen wird alles in ihrer Fabrik in York Mills, New Brunswick, Canada hergestellt.
Die fertigen Handstulpen sind sehr dehnbar, also auf alle Fälle 2,5 cm weniger häkeln, als der tatsächlich gemessene Handumfang. Bekommt keine Panik, wegen der Grösse und der Optik während ihr häkelt - das Geheimnis der Handstulpen ist das Spannen!

Handstulpen (2 häkeln)

9 Luftmaschen häkeln, in der 2. Lm von der Häkelnadel starten und 8 Fm häkeln

Alle Reihen werden in Fm gehäkelt, bis 15cm vom Anschlag erreicht sind. Wenn die perfekte Grösse erreicht ist, das Garn abschneiden und einen genügend langen Faden zum zusammen nähen übrig lassen, diesen durch die letzte M ziehen und das Fadenende zu sichern.

Grössenanpassung: Für kleinere Hände weniger Reihen häkeln, für gössere Hände mehr Reihen häkeln. Um die perfekte Grösse zu bekommen, solltet ihr wissen das immer 2 Reihen ca 2,5 cm sind.

Die Anschlagkante und Abkettkante mit einer Wollnadel 12,5 cm zusammen nähen. Die nächsten 3,25 cm für den Daumen offen lassen und den Rest der Kanten wieder zusammen nähen.


Wascht eure Stulpen mit einem Wollwaschmittel eurer Wahl und legt sie zum trocknen flach auf eine KnitPro Blocking Matte. Um die benötigte Grösse und schöne Kanten zu erhalten (die Stulpen auf 12,5 cm etwas strecken), die KnitPro Blockers so verwenden wie in unserem letzten Blogbeitrag beschrieben, hier entlang.

Anziehen und los!

Friday, 11 November 2016

Gewinnspiel + kostenlose Anleitung für grobmaschige Handstulpen

Es dauert nicht mehr lange und die Weihnachtszeit steht vor der Tür.Wir wollen euch nicht erschrecken, aber wenn noch viele Namen auf eurer “Strickliste” stehen vergesst nicht: es sind nur noch 6 Freitage bis Weihnachten! Ran an die dicken Nadeln!


Für unsere Jumbo Birch Nadeln und zwei Knäuele Briggs & Little Super Yarn gibt es heute eine einfache Anleitung, die einfach an verschiedene Grössen angepasst werden kann. Die Handstulpen schafft ihr locker an einem einzigen Abend! Für unsere Häkelfreunde gibt es auch eine kostenlose Anleitung in unserem nächsten Blogbeitrag.
Viel Spass!





Grobmaschige Handstulpen
Von Stefanie Goodwin-Ritter

Zubehör:


Maschenprobe: 3,5 M und 8 Reihen - 10 cm gespannt


Fertige Grösse: 17,5 cm Umfang, 17,5 cm lang
(am besten 2,5 cm weniger im Umfang stricken, lest unten die Anleitung, wie man die Grösse am besten anpasst)

Über diese Anleitung: Das Garn wird doppelt genommen.Was dieses Garn so besonders macht, ist die Geschichte dazu; Briggs & Little ist Canada’s älteste Wollfabrik, die nur 100% heimische Premium Garne herstellt. Vom kardieren, färben und spinnen wird alles in ihrer Fabrik in York Mills, New Brunswick, Canada hergestellt.

Die fertigen Handstulpen sind sehr dehnbar, also auf alle Fälle 2,5 cm weniger stricken, als der tatsächlich gemessene Handumfang. Bekommt keine Panik, wegen der Grösse und der Optik während ihr strickt - das Geheimnis der Handstulpen ist das Spannen!


Handstulpen ( 2 stricken):
Garn doppelt nehmen, 6 Maschen anschlagen
Gestrickt wird in Reihen und im Perlmuster:

Reihe 1 (VS) * 1re, 1li wiederholen * bis zum Ende
Reihe 2 (RS): * 1li, 1re wiederholen * bis zum Ende
Diese beiden Perlmusterreihen so lange wiederholen bis das Strickstück 17,5 cm misst.
Grössenanpassung: Für kleinere Hände weniger Reihen stricken, für gössere Hände mehr Reihen stricken. Um die perfekte Grösse zu bekommen, solltet ihr wissen das immer 2 Reihen ca 2,5 cm sind.

Wenn die perfekte Grösse erreicht ist, alle Maschen abketten.

Die Anschlagkante und Abkettkante mit einer Wollnadel 12,5 cm zusammen nähen. Die nächsten 3,25 cm für den Daumen offen lassen und den Rest der Kanten wieder zusammen nähen.


Wascht eure Stulpen mit einem Wollwaschmittel eurer Wahl und legt sie zum trocknen flach auf eine KnitPro Blocking Matte. Um die benötigte Grösse und schöne Kanten zu erhalten (die Stulpen auf 12,5 cm etwas strecken), die KnitPro Blockers soverwenden:



Anziehen und los!


Gewinnspiel



Einer unserer Leser kann eine Jumbo Birch 25mm Rundstricknadel gewinnen! Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag und verratet uns, welche Handarbeiten ihr für die Weihnachtszeit plant. Vergesst nicht eure Ravelry ID oder Email Adresse, damit wir euch im Falle eines Gewinns benachrichtigen können.

Den Gewinner geben wir in unserem nächsten Blogbeitrag, am 25. November 2016 bekannt.
Viel Glück!

Friday, 28 October 2016

Designer im Blickpunkt: Susanna IC

Als Erstes möchten wir den Blog Gewinner diesen Monats bekannt geben - Gratulation an Bianca K., du hast diesen Monat gewonnen! Allen Anderen ein Dankeschön für’s mitmachen.

Im Laufe des Jahres haben wir einiges über Lacestricken auf unserem Blog geschrieben - Techniken, Zubehör und Tips zum spannen von fertigen Laceprojekten. Heute nehmen wir das Thema mit Vergnügen wieder auf, weil wir eine fantastische Strickdesignerin vorstellen dürfen. Susanna IC - bekannt für erstaunliche Lacedesigns und vieles Mehr.

Nach neun Jahren in Europa, lebt Susanna IC inzwischen im tiefsten Texas, mit Mann, zwei Söhnen, einem Meerschweinchen und unzähligen Wollknäuelen. Ausser ihrem Wissen über Modedesign, hat sie einen Masterabschluss in Geschichte und einen Bachelor in Kunst, alles zusammen inspiriert ihre Strickereien. Ihre Entwürfe erscheinen in zahlreichen online und gedruckten Publikationen, wie z.B. Interweave Knits, Jane Austen Knits, Twist Collective, Brooklyn Tweed’s Wool People und Knitty. Zu sehen sind ihre Entwürfe hier bei Ravelry und ihre neuesten Kreationen sind immer auf ihrem Blog artqualia.com  zu finden

Wann hast du stricken und häkeln gelernt?

Meine Grossmutter war eine fantastische Strickerin und sie hat mir das Häkeln beigebracht als ich fünf war, sie wollte mich auch das Stricken lehren, aber sie war Linkshänder und ich konnte ihre Bewegungen nicht spiegeln und für Rechtshänder umsetzen. Viel später, als mein ältester Sohn sechs Monate alt war und ich etwas Zeit hatte während er schlief, probierte ich es erneut. Ich dachte so ein niedlicher Babypulli wäre nett und so habe ich nochmals versucht stricken zu lernen. Ich besorgte ein “wie strickt man” Buch und war sofort infiziert.

Wie hast du angefangen zu entwerfen?

Mein erstes Muster war das Rückenteil des Babypullis, gleichzeitig auch mein erstes Design. Ich lernte allein aus einem Buch und habe nicht gewusst, dass es ausführliche Anleitungen gibt denen ich hätte folgen können, also hangelte ich mich durch mein Strickstück. Ich habe eine Ausbildung als Modedesignerin und habe mein ganzes Leben genäht, so entstanden die Strickteile ganz natürlich. Ein paar Jahre später als ich einige meiner originellen Strickstücke bei Ravelry gezeigt habe, haben mich Leute gefragt ob ich nicht die Anleitungen dazu schreiben könnte. Als nächstes habe ich ein paar Entwürfe zu verschiedenen Zeitschriften gechickt und sie wurden angenommen, von da an ging dann alles seinen Weg.



Pyropa Tuchanleitung bei Knitty First Fall 2016

Was entwirfst du am liebsten?

Wenn ich so auf die Mehrzahl meiner Entwürfe gucke, würde ich sagen - am liebsten Tücher. Ja doch, ich entwerfe am liebsten Tücher aller Art, aber alles andere Gestrickte mag ich auch - Lace, Zöpfe, Muster, Accessoires und Kleidungsstücke, kompliziert oder einfach. Am meisten liebe ich das Moment der Inspiration, die von überallher kommen kann - Natur, Bücher, Filme, Garnfarben, usw. Zu beobachten wie die Idee auf den Nadeln zum Leben erweckt wird ist immer wieder faszinierend und ein fertig gespanntes Lacestück eine wunderbare Überraschung. Ich mag auch die Berechnungen eines Entwurfes. Ich glaube ich mag den komplexen Prozess, inklusive auftrennen und neu stricken.

Was ist dein liebstes KnitPro Produkt, dass das du unbedingt auf eine einsame Insel mitnehmen musst?

Stricken gelernt habe ich mit Jackennadeln und habe sie lange Zeit ausschliesslich benutzt, weil ich gar nicht realisiert habe wie begrenzt die Möglichkeiten dieser Nadeln sind. Nachdem ich mehrfarbig in Runden stricken wollte, habe ich die austauschbaren Nadelspitzen für mich entdeckt. Ich kaufte das komplette Nova Metall Set und habe es nie wieder hergegeben. Die Nadeln sind haltbar und glatt, haben konische Spitzen und sind perfekt für Lace, Zöpfe oder andere Muster. Ich liebe ihre Vielseitigkeit und die Geschwindigkeit und benutze sie für jedes Garn. Im Laufe der Jahre habe ich einige zusätzliche Nadelspitzen angeschafft, in den Nadelstärken die ich am meisten brauche, weil ich natürlich mehrere Entwürfe gleichzeitig auf den Nadeln habe und nicht warten will, bis die passende Nadel frei wird.



Ebi Shawl, bei Ravelry zu kaufen

Viele Stricker*Innen trauen sich nicht so richtig ans Lacestricken. Wie würdest du so jemanden versuchen zu überzeugen?

Ich denke, Lacestricken ist wie alles andere Gestrick und jeder kann das; es ist nichts anderes als rechte und linke Maschen in Kombination mit Zu- und Abnahmen, welche ein interessantes Muster ergibt, je nachdem wo sie plaziert sind. Also jede neue Technik braucht Zeit um sie zu beherrschen oder Übung macht den Meister. Mein erstes Laceprojekt brauchte eine lange Zeit, weil ich mich auf jede einzelne Masche konzentrieren musste, inzwischen ist das gleiche Tuch ein schnelles Projekt.

Für den Anfang empfiehlt sich ein einfaches Lacemuster mit kurzen Raporten, nicht mehr als 10 oder 12 Maschen, so das man den Raport schnell auswendig kann. Haltet Ausschau nach einem Muster mit “Erholungsreihen” heisst, das Muster nur auf der Vorderseite, die Rückreihen werden nur links gestrickt. Wenn man nicht gleich ein ganzes Tuch stricken will, kann man auch erstmal ein kleines Musterstück mit ein paar Raport Wiederholungen stricken. Ebenso heisst Lacestricken nicht, dass man zwingend auch Lacegarn verwenden muss, wenn man es zu frickelig findet, kann man genauso gut Sockengarn oder Sportgarn benutzen.


Rhodora Tuch, aus Twist Collective Frühjahr/Sommer 2016

Was sind deine Vollprofi Tips für erfolgreiche Laceprojekte?

Wenn du man das erste Mal eine Lacestrickschrift liest, kann es hilfreich sein, die verschiedenen Maschensymbole farbig zu markieren, zur besseren Unterscheidung, der sehr ähnlich aussehenden Symbole. Mit löslichem Textmarkerband oder Haftnotizen die Strickschrift markieren, kann helfen nicht in der Reihe, in der man gerade strickt, zu verrutschen. Auch Maschenmarkierer, zwischen den einzelnen Raporten gesetzt, helfen immer die korrekte Maschenzahl zu erreichen.Das sind nur ein paar kleine Ideen, die mir geholfen haben,als ich mit dem Lacestricken begonnen habe. Probiert es aus und bald klappt es auch mit Meisterstücken.

Friday, 14 October 2016

Ankündigung des Geschenkset 2016: Melodies of Life

Wir freuen uns die diesjährige limitierte Edition unseres Geschenksets vorstellen zu können. Bei den KnitPro Händlern in eurer Nähe wird es im laufe dieses Monats eintreffen! Melodies of Life feiert die Festtage mit einem Thema, dass Musik in euren Ohren sein wird!
Jedes limitierte Set beinhaltet:

  •  Acht Paar lebhafte farbcodierte Zing Nadeln in (3.5, 4.0, 4.5, 5.0, 5.5, 6.0, 7.0 & 8.0mm) alle mit Lasergedruckten Nadelstärken. 
  • Vier verschieden farbige Seile: 1x 60 cm - grün, 2x 80 cm - orange und 1x 100 cm - rot. 
  • Eine Auswahl an Strickaccessoires: Ein Set Seilverbinder, Stopfnadel und Maschenhalter, alles in einem bedruckten Stoffbeutel. 
  • Zwei Paar Ohrhänger aus unserem beliebten farbigen Holz (mehr Infos weiter unten!).
Alles ist in einer wunderschönen Box verpackt, die ein perfektes Geschenk ist. Das Melodies of Life Geschenkset ist sicherlich ganz oben auf der Wunschliste eines/r jeden/r Stricker*In in dieser Weihnachtssaison!


Hier ein näherer Blick auf das Zubehör in dieser Box:
Ebenso gewähren wir unseren Fans einen Einblick auf das was wir 2017 auf den Markt bringen wollen. KnitPro erweitert seine Geschäftsaktivitäten um den Bereich des Modeschmucks, der mit den bezaubernden Farben unseres Holzes gestaltet ist und unter dem Markennamen TEEKRI geführt wird. Jedes Geschenkset enthält zwei Paar Ohrringe, die in unserem Werk und aus unserem wunderbaren farbigen Holz hergestellt werden! Diese spezielle Zugabe ist unser Dank an unsere Kunden, die uns immer wieder ermutigt haben die Entwicklung von neuen KnitPro Produkten zu forcieren.
Gewinn im Oktober
In diesem  Monat haben unsere Leser die Chance eine unserer neuen Nadeltaschen aus handbedrucktem Stoff zu gewinnen! Die Eternity Nadeltasche für verschiedene Nadeln ist perfekt gestaltet für die meisten Strick- und Häkelnadeln und für jede Menge benötigtes Zubehör! Die Reissverschlüsse sorgen dafür, dass Alles an seinem Platz bleibt und es ist die perfekte Lösung für unterwegs.

Um an der Verlosung teilzunehmen, hinterlasst einen Kommentar und diesem Beitrag und schreibt uns welches Produkt ihr aus der 2016er Kollektion am liebsten probieren wollt - hier klicken und alles sehen! Vergesstnicht eure Ravelry ID oder email Adresse, damit wir euch im Falle eines Gewinns anschreiben können.
Den Gewinner geben wir am 28. Oktober 2016 bekannt.

Viel Glück!

Friday, 23 September 2016

Gewinner + Denkt im Kleinen

Als Erstes, Gratulation an Fiene71, unser Blog Gewinner in diesem Monat! Wir werden dich über Ravelry kontaktieren, um deinen Gewinn an dich verschicken zu können.

Viele unsere Kunden haben uns nach den kleinen 25 cm Rundstricknadeln gefragt, deshalb haben wir sie in unser KnitPro Programm aufgenommen - wenn ihr schon ungeduldig darauf gewartet habt könnt ihr euch jetzt freuen! Es gibt jetzt bei uns die kleinen  25 cm Rundstricknadeln als Symfonie und Nova Metall, in verschiedenen Nadelstärken. Sie sollten inzwischen, mit der Herbstbestellung,  in eurem Lieblingsladen eingetroffen sein (hier klicken und alle unsere Neuheiten angucken!).

Viele StrickerInnen stricken gerne, Ärmel, Socken, Frühchenmützen und Puppenkleider, mit den 25 cm Rundstricknadeln. Aber wusstet ihr auch, dass sie prima sind  für Maschenproben, die in der Runde gestrickt werden?

Wenn ihr am liebsten nahtlose Projekte rundstrickt, dann ist es am sinnvollsten auch die Maschenprobe in Runden zu stricken und nicht wie viele von uns in Reihen. Die links gestrickten Rückreihen können die Grösse der Maschenprobe, zur rechts gestrickten in Runden verändern, weil man bei dieser nur rechte Maschen strickt.

DEU.jpg

Die oben gezeigte Maschenprobe ist mit einem handgefärbten Garn und einer 25 cm Nova Metall Rundstricknadel gestrickt.



Alles kann ordentlich in unserer neuen Amber Stoff- und Vinyl Reissverschlusstasche verstaut werden, sie ist perfekt für kleine Projekte wie das oben.  Das hier gezeigte Amber Täschchen ist nur ein kleiner Teil unserer neuen Linie von handbedruckten Textiltaschen in diesem Herbst. In diesem Reissverschlussbeutelchen könnt ihr euer Projekt sicher transportieren, aber auch mit einem Blick sehen, was drin ist - denn eine Seite ist aus Stoff und die andere aus durchsichtigem Vinyl!




Klickt hier und guckt euch die verschiedenen Formen, Grössen und Drucke an, alle sind bald in eurem Lieblingsladen zu haben.

Friday, 9 September 2016

Gewinn + Denkt im Grossen!

Der September hat angefangen und mit den nun kühler werdenden Temperaturen, ist es an der Zeit euer nextes Projekt zu planen. Die mopsigen Strick- und Häkelprojekte sind nicht nur absolut trendy in dieser Saison, sie machen Spass, sind schnell fertig und mit unseren neuen Jumbo Birch Strick- und Häkelnadeln geht es ganz einfach!



Neu in unserer Kollektion, gibt es unsere Jumbo Birch Nadeln jetzt auch als:
  • 25cm, 30cm, 35cm, und 40cm Jackennadeln in den Nadelstärken 20.00mm & 25.00mm.
  • 20cm Nadelspiele in den Nadelstärken  20.00mm & 25.00mm
  • 80cm, 100cm, 120cm und 150cm rundstricknadeln in den Nadelstärken 20.00mm, 25.00mm, 30.00mm und 35.00mm

Auch neu in dieser Saison die Jumbo Birch Häkelnadel in den Nadelstärken: 18.00mm, 20.00mm, 25.00mm, 30.00mm und 35.00mm!
Jumbo Birch Häkelnadel mit einer unserer neuen bedruckten Projekttasche aus Stoff.

Wir haben ein paar passende kostenlose Strick-und Häkelanleitungen bei Ravelry gefunden, (alle in deutscher Sprache) die euch inspirieren werden noch an diesem Wochenende zu starten und wahrscheinlich auch damit fertig zu werden!

blanket2_medium.jpg

Chunky Garter Blanket von Mari Chiba

                                            
2142-600x715_medium2.jpg

Asymmetrical Poncho von Schachenmayr

                                       
ciccio_johannsenova_0_medium2.jpg

Monster Cowl von Daniela Johannsenova


rug_crochet_pattern_medium2.jpg

Rug von Sayjai Thawornsupacharoen


Rippenloop_medium2.jpg

Rippen Loop Schlauchschal von Julia Marquardt

                                                  
ravelry-2-web_medium2.jpg

Utensilo Blatt Zpagetti Garn (oder Next Re-Cotton) von Johanna Pless



Zeit für unser Gewinnspiel!


Hinterlasst einen Kommentar und erzählt uns was ihr am liebsten mit unseren dicken Nadeln stricken oder häkeln möchtet und ihr könnt eine Jumbo Birch Rundstricknadel in 35.00mm gewinnen! Vergesst nicht eure Ravelry ID oder mail Adresse, damit wir euch,im Falle eines Gewinns, kontaktieren können.

Den Gewinner geben wir am Freitag 23. September bekannt. Viel Glück!

Friday, 26 August 2016

Gewinner + Wie erreicht man das Häkelergebnis, dass man sich wünscht

HandarbeiterInnen wissen, der schnellste Weg zu einem befriedigendem Ergebnis, ist das richtige Werkzeug. Mit der Auswahl an KnitPro Häkelnadeln, findet man immer die richtige Nadeln für das Projekt, welches man gerade im Sinn hat. Lasst uns ein Blick auf die verschiedenen Häkelnadeln und Materialien werfen.

Häkelnadeln und ihre Materialien und Ausführungen

Häkelnadeln kann man nahezu aus fast jedem Material herstellen; die sehr kleinen Nadelstärken sind in der Regel aus Stahl, aus Acryl, Aluminium, Bambus oder Holz die meist verwendeten Standartgrössen oder die ganz dicken Nadelstärken. Die meist verbreiteten Häkelnadeln sind linear oder sich nach vorne verjüngend, wie unten auf dem Bild gezeigt:
Von links nach rechts: Waves und Trendz Häkelnadeln
Die Nadel links zeigt den linearen Stil: der Durchmesser des ganzen Kopfes ist gleich, während die Häkelnadel rechts  den sich verjüngenden Stil zeigt - hier geht der Kopf, mit der Nadelstärke, in einen schlanken Hals über. Beim linearen Stil ist der Hals deutlich flach, beim sich verjüngenden Stil immer zylindrisch. Welche Häkelnadel man benutzt, ist immer eine Frage der eigenen Vorlieben, manchmal fällt es Häkelanfänger leichter, mit einer linearen Häkelnadel ein gleichmässigeres Maschenblid zu bekommen.

Bei KnitPro gibt es Beides: Symfonie hat die linearen Nadeln als einköpfige Nadeln (single ended),als Nadeln mit je einem Kopf an beiden Enden (double ended) und als tunesische Häkelnadeln; die Basix Birch und Jumbo Birch bieten den linearen Stil bei den einköpfigen Nadeln an, Trendz bei den einköpfigen,den doppelköpfigen und bei den tunesischen Häkelnadeln und die Waves kommen im sich verjüngenden Stil, mit farbcodierten Nadelstärken, daher.

Stellt sich die Frage, welche Häkelnadel für welches Projekt? Nochmals, es ist immer eine Frage der persönlichen Vorlieben, trotzdem gibt es einige Orientierungshilfen, die man im Hinterkopf  behalten kann.

Häkelnadeln in kleinen Nadelstärken

Die Stahlhäkelnadeln in ganz kleinen Nadelstärken werden traditionell für sehr feine Baumwollarbeiten, wie Tagesdecken, Spitzendeckchen oder Filetarbeiten, benutzt. Zusätzlich sind sie das perfekte Zubehör um Perlen in Häkel- der Strickarbeiten einzuarbeiten. Die Perle auf die Häkelnadel fädeln und sie damit auf eine bestimmte Masche setzen, anstatt sie erst auf einen Hilfsfaden zu fädeln. In diesem Video wird diese Technik gezeigt. Man kann sie aber auch für kleine Reparaturen im Haushalt einsetzen, überall dort wo man etwas in oder aus schmalen Öffnungen fischen muss.


Häkelnadeln auch in größeren Nadelstärken

Häkelnadeln aus Holz, wie Basix und Symfonie, liegen warm in der Hand und sind etwas flexibel. Unsere populäre Waves Serie hat einen sich verjüngenden Aluminiumkopf und einen weichen Griff mit individuellen Farben für jede Nadelstärke. Unsere Standard Häkelnadeln aus Aluminium haben einen weichen Griff in schwarz, aber die Nadelspitze ist wählbar, Gold oder Silber, ebenso die traditionellen tunesischen Häkelnadeln.
Waves Häkelnadeln



Austaschbare Häkelnadeln mit Seilen

Egal ob Häkelanfänger oder alter Hase, die KnitPro Symfonie auswechselbaren Häkelnadeln bieten vielfältige Möglichkeiten.  Unsere Häkelnadelsets beinhalten unsere flexiblen Seile, mit dem Schraubsystem am Ende, das an jede Häkelnadel passt, so bekommt man jede benötigte Länge für tunesische oder afghanische Häkelnadeln. Auch unsere Bamboo Serie bietet verschiedene auswechselbaren Häkelnadeln, die an alle Seile passen. 

Traditionell wird tunesisch mit einer langen Nadel gehäkelt, ähnlich einer Jackennadel, nur mit einem Häkelkopf an einem Ende. Entscheidet man sich aber für tunesische Häkelnadeln zum wechseln, bieten unsere KnitPro Symfonie austauschbare Häkelnadeln vielfältige Möglichkeiten, je nach Projekt kann man längere oder kürzere Seile verwenden, z.B. statt mehrere kurze Platten aneinander zu häkeln, kann man die Platten so lang häkeln, wie das längste Seil es zulässt.
Die Kombination aus einer auswechselbaren Häkelnadel und einem flexiblen Seil ist auf alle Fälle schonend für die Handgelenke des Häkelers, weil das Seil das Gewicht des Projektes trägt, ähnlich wie bei Rundstricknadeln, auch die schonen die Gelenke. Darüber hinaus, haben erfindungsreiche Häkeler Techniken geschaffen, bei denen die Vorteile eines flexiblen Seils nicht zu verachten sind. Jennifer Hansen von Stitch Diva z.B. zeigt wie man Tunesisch auch in Runden häkeln kann, auf der Grundlage der Magic Loop Stricktechnik wird die Symfonie auswechselbare Häkelnadel in Kombination mit einem Seil genutzt. Ihre Anleitung bei Craftsy für diese Technik findet man hier.

Noch eine Möglichkeit unsere Symfonie austauschbare Häkelnadel zu nutzen,über die es sich lohnt ein paar Worte zu verlieren: Es ist das perfekte Handwerkszeug,für die meist gehasste Strickarbeit: Maschen aufnehmen! Für die Meisten von uns ist es nicht so einfach mit einer Rundstricknadel die Maschen für, z.B. einen Kragen oder einen Rand, aufzupicken, sie mogeln sich so durch die Schlaufen. Mit der richtigen Kombination aus Häkelnadel und Seil wird es ganz einfach die Maschen aus einem fertigen Strickstück aufzunehmen. Wenn man die richtige Masschenzahl erreicht hat, schiebt man diese einfach auf das Seil, sschraubt die Häkelnadel ab und die Stricknadel an und ist fertig zum weiterstricken! Ohne Frust und Ärger!
Die Häkelnadel und die Endkappe abschrauben, Stricknadeln anschrauben -und entspannt den Kragen fertig stricken!

Egal ob man häkelt, Tunesisch häkelt oder strickt unsere Häkelnadeln und  unser Zubehör bieten alles was man für ein perfektes Projekt braucht. Alle Möglichkeiten zum häkeln hier im Häkelmenue. Fröhliches Häkeln!

Gewinner

Gratulation an Moonchild27 du hast unseren monatlichen Blogpreis gewonnen! Wir schreiben dich an, um deinen Gewinn, ein Royale IC Midi Set, verschicken zu können. Allen Anderen ein herzliches Dankeschön für’s mitmachen!